4-4-2
An Juventus News

Lugano verliert Stammverteidiger Edoardo Masciangelo

Erst im Sommer wechselte Aussenverteidiger Edoardo Masciangelo vom FC Piacenza zum FC Lugano in die Super League. Jetzt geht der Weg des 22-Jährigen bereits zurück in die italienische Heimat.

Lugano-Präsident Angelo Renzetti hat den Abgang des Youngster gegenüber “Fuorigioco” bestätigt. Lediglich die Unterschrift fehlt noch. Masciangelo wird zu Juventus wechseln und ist dort zunächst für die U23 eingeplant.

In der Hinrunde lief er im Tessin 15 Mal auf. Meist als Linksverteidiger, aber auch mal im linken oder rechten Mittelfeld. Immerhin kann Lugano im Gegenzug den jungen Schweiz-Kosovaren Cendrim Kameraj unter Vertrag nehmen, der bislang in Juves U23 spielte und einst beim FC Luzern ausgebildet wurde. Zudem wechselt der bisher von Juve an Lugano ausgeliehene tschechische Mittelfeldspieler Roman Macek fest zu den Tessinern.

  psc       25 Januar, 2019 14:12
CLOSE