4-4-2
Alle Entscheidungen getroffen News

Lugano sichert sich den direkten Europa League-Platz

Die Entscheidungen in der Super League sind gefallen. Das hochspannende Rennen um den direkten Platz in der Europa League-Gruppenphase entscheidet der FC Lugano für sich.

Die Tessiner spielen gegen die Grasshoppers vor eigenem Anhang zwar “nur” 3:3. Durch Punktverluste von St. Gallen (1:1 beim FC Zürich) und Luzern (0:4 bei YB) reicht es Lugano aber dennoch für Platz 3. Der FC Thun folgt auf Rang 4 mit der um zwei Tore schlechteren Tordifferenz. Die Berner Oberländer nehmen wie Luzern an der Europa League-Qualifikation teil. St. Gallen geht komplett leer aus.

Die Berner Young Boys feiern derweil vor der Übergabe des Meisterpokals im ausverkauften Stade de Suisse eine Gala und fertigen Luzern gleich mit 4:0 ab.

Die Ergebnisse des 36. Spieltags:

Young Boys – FC Luzern 4:0
FC Sion – FC Thun 0:1
FC Basel – Neuchâtel Xamax 3:0
FC Sion – FC Thun 0:1
FC Zürich – FC St. Gallen 1:1

  psc       25 Mai, 2019 20:55
CLOSE