• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Gesundheitliche Gründe News

Dennis Hediger beendet seine Aktivkarriere

Der langjährige Thun-Profi Dennis Hediger muss seine Karriere im Sommer beenden.

Dies teilen die Berner Oberländer am Mittwoch mit. Der Schritt des 33-Jährigen erfolgt aus gesundheitlichen Gründen. Beim Berner Derby am 10. Februar 2019 gegen YB zog sich der Thun-Captain eine schwere Knieverletzung zu, von der er sich nie mehr vollends erholt hat. “Ein kleiner Moment hat gereicht, um viele meiner Pläne auf den Kopf zu stellen”, sagt Dennis Hediger. Der Mittelfeldspieler hadert aber nicht mit seinem Schicksal: “Ich blicke mit unglaublich vielen positiven Emotionen auf meine Karriere zurück und bin vor allem dankbar für all die schönen Jahre.”

Der Schritt zum Karriereende wurde Hediger von Ärzten empfohlen: “Die im letzten Jahr durchgeführte Knie-Operation war zwar komplex, verlief aber ohne Komplikationen”, sagt Klubarzt Dr. Rolf Hess. “Während jedoch die Bänderverletzungen gut verheilten, sorgen Restbeschwerden des Knorpelschadens nun dafür, dass Dennis auch trotz intensivem Trainining sein einstiges Leistungsniveau nicht mehr erreichen würde.”

Hediger bleibt dem FC Thun aber in der Funktion als U15-Cheftrainer treu. Zudem wird er künftig als Experte beim Fernsehsender “Teleclub” arbeiten.

  psc       3 Juni, 2020 14:17
CLOSE