4-4-2
Wegen Tätlichkeit News

GC-Stürmer Djuricin für 2 Spiele gesperrt

GC-Stürmer Marco Djuricin wird vom Disziplinarrichter der SFL für zwei Partien gesperrt.

Der 26-jährige Österreicher traf FCZ-Spieler Hekuran Kryeziu im Zürcher Derby am vergangenen Samstag mit dem Arm im Gesicht. Der Schiedsrichter hatte die Aktion nicht bemerkt und auch nicht sanktioniert. Der Disziplinarrichter der SFL taxiert die Aktion nun aber “als grobe Unsportlichkeit unter Annahme einer Provokation” und sperrt Djuricin für zwei Partien.

Eine Sperre erfolgt automatisch. Der Angreifer wird deshalb beim Gastspiel beim FC Basel am Samstag sicherlich fehlen. Eine allfällige Einsprache hätte danach aufschiebende Wirkung.

  psc       11 April, 2019 16:36
CLOSE