Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Holzhauser hat den Arm gebrochen News

Nächster Verletzungsrückschlag für GC

Das Verletzungspech bei den Grasshoppers nimmt immense Ausamsse an: Auch Spielmacher Raphael Holzhauser hat es übel erwischt.

Der Österreicher hat sich beim 2:1-Sieg gegen den FC St. Gallen den Unterarm gebrochen und wird am Dienstag operiert. Holzhauser wird sechs bis acht Wochen ausfallen und damit in diesem Jahr keine Spiele mehr bestreiten.

Der 25-Jährige war im Mittelfeldzentrum unter Trainer Thorsten Fink gesetzt. In 14 Spielen hat er in dieser Saison zwei Tore und drei Assists beigesteuert. In den kommenden Wochen könnten Gjelbrim Taipi und Petar Pusic zu mehr Einsätzen gelangen.

Gegen St. Gallen fehlten GC mit Rhyner, Nathan, Sigurjonsson, Basic, Duricin, Tarashaj und Jeffren bereits zahlreiche Profis wegen Verletzungen und Blessuren.

  psc       26 November, 2018 14:15
CLOSE