• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Per sofort News

Knall in Xamax: Karlen freigestellt

Vor zwei Wochen wurde die Rückkehr von Gaetan Karlen zum FC Sion bekannt. Jetzt ist klar, dass der Angreifer in dieser Saison definitiv nicht mehr für Neuchatel Xamax auflaufen wird.

Neuchatel Xamax nimmt nach fast viermonatiger Corona-Pause am Samstag (18.15 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den FC Thun den Spielbetrieb wieder auf. Gaetan Karlen wird beim Restart nicht mehr dem Aufgebot angehören. Der 27 Jahre alte Stürmer wurde per sofort freigestellt und wird nicht mehr im Xamax-Trikot auflaufen.

Trainer Joel Magnin will nur noch auf Spieler setzen, die dem Klub erhalten bleiben. Bei Karlen steht dagegen fest, dass er zum 1. Juli wieder für den FC Sion spielen wird. Xamax muss in den Spielen bis Ende Juni entsprechend ohne seinen mit sieben Toren zweitbesten Goalgetter auskommen. Öfter als Karlen hat bisher nur Raphael Nuzzolo (8 Tore) getroffen.

Das Spiel gegen Thun ist gleich mal richtungsweisend für die kommenden Wochen. Die Berner Oberländer belegen punktgleich mit Xamax den letzten Tabellenplatz der Super League.

  aoe       15 Juni, 2020 11:36
CLOSE