4-4-2
Trikot aufgezwängt News

Neymar trägt in der Seleçao unfreiwillig die Nummer 10

Neymar hat verraten, dass er in der Seleçao nicht ganz freiwillig die prestigeträchtige Nummer 10 trägt.

Der Superstar hatte zu Beginn seiner Karriere eigentlich immer andere Präferenzen. “Robinho war immer mein grosses Vorbild, deshalb wollte ich bei Santos damals die 7 haben”, sagte Neymar im Gespräch mit “UOL Esporte”. Als Robinho zurück kam, entschied er sich schliesslich für die Nummer 11, was seine zweite Option war.

In der Seleçao legte ihm Routinier Dani Alves schliesslich vor einiger Zeit nahe, die Nummer 10 zu nehmen: “Vor dem Confederations Cup im Jahr 2013 vergab Trainer Felipe Scolari die Rückennummern. Ich habe ihm gesagt, dass ich die 7 oder die 11 möchte. Dann schaute mich Dani Alves an und sagte: ‘Du bist die 10, zieh Dein Trikot an, du musst die 10 tragen.” So kam es schliesslich auch. Im Klub trägt er bei Paris St. Germain seit seiner Ankunft im Sommer 2017 auch die Nummer 10. Bei Barça wich er zuvor auf die 11 aus, da die 10 von Lionel Messi besetzt war.

  psc       18 Oktober, 2018 15:29
CLOSE