• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Trennung nach einem Jahr News

Guus Hiddink ist nicht mehr China-Trainer

Der chinesische Verband hat sich nach nur einem Jahr von Olympiatrainer Guus Hiddink getrennt.

Der 72-jährige Niederländer muss seinen Posten im Reich der Mitte wieder verlassen – wie der Verband in einer Mitteilung schreibt wegen “unzureichenden Vorbereitungsmassnahmen“ auf die Sommerspiele in Tokio. Guus Hiddink stiess im vergangenen September nach China und sollte da die Olympische Auswahl betreuen. Die Ergebnisse liessen allerdings zu wünschen übrig, zuletzt gab es ein 0:2 gegen Vietnam. Mit Hao Wei, dem früheren Trainer der chinesischen Frauen-Nationalmannschaft, wurde bereits ein Nachfolger gefunden.

Der italienische Trainer Marcello Lippi bleibt im Amt. Er betreut die A-Nationalmannschaft Chinas.

  psc       20 September, 2019 09:59
CLOSE