• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Falscher Name, falsches Alter News

Verdacht: Spielt Bakery Jatta unter falscher Identität?

Es besteht offenbar der begründete Verdacht, dass HSV-Stürmer Bakery Jatta unter falschem Namen spielt und älter ist als angegeben.

Dies berichtet die “Sport Bild” in der Ausgabe vom Mittwoch. Der Gambier kam 2015 als Flüchtling nach Deutschland. Über ein Probetraining kam er rasch an einen Vertrag beim Hamburger SV. In Wahrheit soll Jatta allerdings Bakary Daffeh heissen – und fast zweieinhalb Jahre älter sein als angenommen. Das Geburtsdatum wird derzeit mit dem 6. Juni 1998 angegeben.

Die “Sport Bild” beruft sich auf eigene Recherchen. Der Angreifer soll bereits in Gambia, Nigeria und Senegal aktiv gewesen sein – und zwar als Profi. 2014 habe er bereits für die U20-Nationalmannschaft von Gambia gespielt haben. “Ja, ich trainierte ihn in der Nachwuchsmannschaft. Ich bin mir sicher, dass er für mich 2014 ein entscheidendes Tor geschossen hat. Jetzt spielt er in Deutschland”, zitiert das Magazin den damaligen Trainer der Junioren, Mustapha Manneh. Auch ein weiterer Zeuge soll Jatta als Bakary Daffeh identifiziert haben.

Jatta gab bei seiner Ankunft in Hamburg an, bislang über keine Erfahrungen im Profifussball zu haben. Grund für die falschen Altersangabe könnte ein erleichtertes Asylverfahren gewesen sein. Mit 17, und damit als Minderjähriger, musste er von Deutschland nicht nach Italien zurück, woher er eigentlich eingereist war.

  psc       7 August, 2019 10:00
CLOSE