4-4-2
Bereits ausverkauft News

Schweizer stürzen sich auf Island-Trikots

Kaum ist die Schweizer Nationalmannschaft ausgeschieden, hat der Schweizer Fussballfan bereits ein neues Lieblingsteam gefunden: Island. Die Wikingertruppe begeistert mit ihrem Sieg über England zwar nicht nur die Schweizer Fans, doch sind hier, im Gegensatz zu England, die Trikots mit den Namen Bjarnason, Sigurdsson und Sigthorsson bereits ausverkauft.

“Wir haben hundert Island-Leibchen gekauft”, so Pascal Steiner, Online-Betreuer beim Trikothändler Oechslin, zu “SRF News”.  “Das sind viel zu wenige, wie sich jetzt herausstellt. Alle sind schon lange weg.”

Immerhin hatte Oechslin die Trikots im Angebot. Die Migros oder Athleticum hatten sie nie im Sortiment. Während Oechslin noch in dieser Woche Nachschub bereitstellen will, versucht Athleticum die Trikots der Isländer nachträglich ins Sortiment aufzunehmen.

Die Migros mit Tochter Sportxx möchte sich darauf konzentrieren, in zwei Jahren bei einer allfälligen WM-Qualifikation der Isländer Leibchen zu verkaufen.

  dsi       28 Juni, 2016 17:37
CLOSE