• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ab 2024 News

Champions League-Reform: Abschaffung der Gruppenphase

Ab der Saison 2024/25 kommt es in der Champions League wohl zu einer umfassenden Reform. Die Gruppenphase könnte im Zuge dieser abgeschafft werden.

Derzeit sind noch verschiedene Szenarien in der Diskussion. Eine finale Entscheidung, wie es mit dem prestigeträchtigsten Klubwettbewerb Europas weitergeht, ist noch nicht gefällt. Laut einem Bericht der englischen “Times” gibt es aber eine klare Tendenz: Demnach könnte die Champions League künftig in einem Liga-System mit Playoffs und nicht mehr wie bisher mit einer Gruppenphase und anschliessenden K.o.-Spielen durchgeführt werden.

Demnach sollen pro Saison weiterhin 32 Mannschaften partizipieren. Jedes Team bestreitet in einer Vorrunde zehn Gruppenspiele, wobei diese ausgelost werden. Die Teams auf den Plätzen 1 bis 16 qualifizieren sich für das Achtelfinale, wo es wie bisher mit der K.o.-Phase weitergeht. Die Ränge 17 bis 24 könnten in der Europa League fortfahren, die restlichen acht Mannschaften scheiden aus.

Dieses System soll von der UEFA derzeit favorisiert werden. Finale Entscheidungen sind aber noch nicht gefallen, zumal immer wieder auch Diskussionen über die Einführung einer “Superliga” aufkochen.

  psc       2 Dezember, 2020 09:49
CLOSE