4-4-2
Trainerwechsel News

FCZ entlässt Uli Forte – Ludovic Magnin übernimmt

Knall beim FC Zürich: Cheftrainer Uli Forte ist mit sofortiger Wirkung freigestellt. An seiner Stelle übernimmt Ludovic Magnin.

Wie der Verien mitteilt, wurde dieser Entscheid bei einer Sitzung des Verwaltungsrates am Montagabend getroffen. Zu den genauen Hintergründen der plötzlichen Entlassung von Forte hat sich der Klub nicht geäussert. Im Winter traten einige Disharmonien an den Tag als der 43-Jährige unter anderem den Verkauf von Stürmer Moussa Koné kritisiert.

An Fortes Stelle übernimmt Ex-Nationalspieler Ludovic Magnin, der bislang für die U21 des FCZ verantwortlich zeichnete.

„Aus persönlicher Sicht bedauere ich die Trennung von Uli Forte“, sagt FCZ-Präsident Ancillo Canepa. „Wir haben eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gepflegt. Aus sportlichen Gründen sind wir aber zum Schluss gekommen, dass die Entwicklung unserer ersten Mannschaft in den letzten Monaten stagniert hat. Mit Ludo Magnin wird ein Trainer die Mannschaft übernehmen, den wir in den letzten Jahren als engagierten, innovativen und zielgerichteten Trainer kennengelernt haben.“

  psc       20 Februar, 2018 17:20
CLOSE