• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Grosse Fussstapfen News

Ein Schweizer Nationalspieler könnte Filip Kostic in Frankfurt ersetzen

Eintracht Frankfurts Flügelspieler Filip Kostic pocht schon lange auf einen Wechsel in die Serie A. Im kommenden Sommer könnte es soweit sein, Gespräche mit Inter Mailand sollen laufen. Als Ersatz für den Serben ist der junge Schweizer Nationalspieler Kastriot Imeri im Gespräch.

Der 21-jährige Genfer mit kosovarischen Wurzeln wird seinen Stammklub Servette nach einer überragenden Saison wohl in wenigen Monaten verlassen und ins Ausland wechseln. Laut “Blick” zeigt Eintracht Frankfurt sehr konkretes Interesse am trickreichen und schnellen Mittelfeldspieler, der in dieser Saison bereits elf Super League-Tore markiert hat. Imeri könnte bei der Eintracht die Position von Kostic, der mit Inter in Verbindung gebracht wird, übernehmen oder auch in einer zentraleren Rolle agieren. Im Gegensatz zu Kostic ist der junge Schweizer Rechtsfuss. Dennoch agiert er bei Servette häufig im linken Couloir.

Sein Vertrag in Genf ist noch bis 2023 datiert. Verlängern wird er wohl nicht mehr. Im Sommer bietet sich für Servette letztmals die Chance eine stattliche Ablöse für den Youngster zu kassieren.

  psc       19 April, 2022 17:39
CLOSE