4-4-2
Seltene Offenheit News

Bayern-Coach Nagelsmann verrät seine komplette Startelf gegen Wolfsburg

Normalerweise machen Trainer an Pressekonferenzen vor Spielen ein grosses Geheimnis aus ihren geplanten Aufstellungen. Nicht so Julian Nagelsmann vor dem sonntäglichen Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg: Der 35-Jährige verrät gleich die komplette Startelf.

Zugegeben: Ein grosses Geheimnis war diese ohnehin nicht. Dennoch ist die Offenheit und Transparenz, die Nagelsmann auf der PK am Freitag an den Tag legt, in dieser Form nicht gerade alltäglich. «Es gibt bei Startelf-Änderungen immer zwei Gesichtspunkte: Leistung und Belastung. Beides trifft nicht zu. Wir sind noch in der humanen Phase der Saison. Es gibt keinen Grund zu wechseln», sagt Nagelsmann und stellt damit klar, dass er auf dieselben elf Spieler vertraut, die bereits beim 5:3-Sieg im Supercup gegen RB Leipzig und vor Wochenfrist bei Eintracht Frankfurt (6:1-Sieg) starteten.

Vermeintliche Startelf-Anwärter wie Leroy Sané oder Matthijs de Ligt müssen sich weiterhin gedulden und dürften erneut wieder nur zu Jokereinsätzen kommen. Nagelsmann witzelt: «Wir brauchen nichts zu wechseln, und ich gehe auch nicht davon aus, dass ich was wechseln werde. Ausser einer macht morgen beim Abschlusstraining 60 Tore aus 50 Schüssen.» Das schaffte jeweils nicht einmal Robert Lewandowski während seinen sehr torreichen Jahren in München…

  psc       12 August, 2022 14:42
CLOSE