• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zumindest vorerst News

Trotz Geldregen: Barça verzichtet auf neues Lewandowski-Angebot

Der FC Barcelona hat am Donnerstag einen weiteren Mega-Deal verkündet, der dem Verein mehr als 200 Mio. Euro beschert. Das Angebot für Bayern-Torjäger Robert Lewandowski wird aber zumindest vorerst nicht erhöht.

Dreimal wurden die Katalanen bei den Münchnern mit einer Offerte für den polnischen Torjäger bereits vorstellig. Laut «Bild» bot Barça zuletzt 40 Mio. Euro Ablöse plus bis zu 5 Mio. Euro an Bonuszahlungen. Den Bayern ist das allerdings deutlich zu wenig, sie sollen sich bezüglich eines Lewandowski-Verkaufs erst ab 50 Mio. Euro gesprächsbereit zeigen – wenn überhaupt.

Die Kommunikation des deutschen Rekordmeisters nach aussen hat sich seit Beginn des Sommers nicht verändert und ist klar: Lewandowski steht diesen Sommer nicht zum Verkauf und soll seinen bis 2023 gültigen Kontrakt erfüllen. Spannend wird es spätestens am 12. Juli: Dann wird Lewandowski zum Training wieder in München erwartet. Vor allem spanische Medien spekulieren, dass er das Training bestreiken könnte, um einen Transfer weiter zu forcieren.

  psc       1 Juli, 2022 16:01
CLOSE