4-4-2
Startet bei Freiburg wieder durch News

Lazio schielt auf Vincenzo Grifo

Der Winterwechsel von Hoffenheim zum SC Freiburg hat Vincenzo Grifo äusserst gut getan. Nun meldet sich ein Interessent aus der Serie A.

Nach Angaben von “tuttosport” blickt Lazio schon eine ganze Weile auf den italienischen Spielmacher, der im vergangenen  November sein Debüt in der Squadra Azzurra feierte. Im Hinblick auf den Sommer könnten die Römer bei Grifo aktiv werden.

Dessen Zukunft ist ungewiss: Bis Saisonende ist er von Hoffenheim zurück an den SC Freiburg ausgeliehen. Im Breisgau vermag der Angreifer gerade wieder richtig durchzustarten: 3 Tore und 4 Assists stehen in der Rückrunde schon zu Buche. Eine Kaufoption für den 25-Jährigen besitzt der SC indes nicht. Vertraglich ist Grifo bis 2022 an Hoffenheim gebunden.

  psc       22 März, 2019 11:32
CLOSE