• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Neuer Coach News

Trainerwechsel bei Wil: Teuber folgt auf Rueda

Der FC Wil trennt sich in gegenseitigem Einvernehmen per sofort von seinem bisherigen Cheftrainer Martin Rueda und dessen Assistent Daniel Bamert. Die Nachfolge wurde intern geregelt. Neu wird Ronny Teuber, zuletzt in der Funktion des Torhütertrainers, die Mannschaft als Cheftrainer betreuen.

Der 51-Jährige Deutsche wird unterstützt vom bisherigen Staff in den Personen von Ercüment Sahin und Ruben Hornberger.

Martin Rueda und Daniel Bamert waren anfangs September 2016 vom Ligakonkurrenten Wohlen in die Äbtestadt gewechselt. Unter der Leitung des 53-Jährigen Zürcher resultierten für die Wiler aus insgesamt 12 Runden bis zur Winterpause 5 Siege, drei Unentschieden sowie vier Niederlagen. Die beiden Trainer wurden nach gemeinsamen Gesprächen mit sofortiger Wirkung freigestellt.

Neu leitet mit Ronny Teuber ein erfahrener Mann die Geschicke an der Seitenlinie. Der ehemalige Profitorhüter ist seit Juni 2016 für den FC Wil 1900 tätig. Davor war er unter anderem während vier Jahren für den deutschen Bundesligisten Hamburger SV aktiv und zeigte sich dort für Torhüter wie René Adler oder Jaroslav Drobny verantwortlich. Der 51-Jährige wird unterstützt vom bisherigen Assistenztrainer Ercüment Sahin sowie Konditionstrainer Ruben Hornberger. Die Verantwortlichen der FC Wil 1900 AG wünschen Ronny Teuber in seiner neuen Funktion einen guten Start und gemeinsam mit seinem Staff viel Erfolg bei seiner Arbeit.

  psc       12 Dezember, 2016 14:55
CLOSE