4-4-2
Kritisierte den PSG-Coach News

Emery über Draxler: “Spieler dürfen nicht so reden”

Der Trainer lässt die Revolte nicht auf sich sitzen, zeigt aber auch Verständnis.

Julian Draxler hatte nach dem Aus im Champions-League-Achtelfinale deutliche Kritik an Trainer Unai Emery anklingen lassen. Inzwischen hat sich der Trainer von Paris St. Germain zu den Vorwürfen des deutschen Nationalspielers geäussert.

“Spieler dürfen nicht so reden, wie Draxler es getan hat. Aber direkt nach so einem Spiel ist es einfacher, Fehler zu kritisieren, als etwas Positives zu sagen, das die Mannschaft voran bringt”, sagte Emery laut “Sport 1”. Der Übungsleiter selbst habe aber nicht mit Draxler gesprochen.

Vielmehr hatte Sportdirektor Antero Henrique den Dialog gesucht. “Antero hat mir gesagt, dass seine Worte falsch interpretiert wurden, das habe ich ihm geglaubt. Die Spieler sind jung, und im Eifer des Gefechts sagt man manchmal Dinge, die man hinterher bereut”, so Emery.

  aoe       10 März, 2018 11:25
CLOSE