4-4-2
Alkohol am Steuer News

Verratti hat eine Nacht in der Ausnüchterungszelle verbracht

Marco Verratti hat die Nacht von Dienstag auf Mittwoch offenbar in einer Gefängniszelle verbracht.

Gemäss “L’Équipe” wurde der italienische Spielmacher in Paris mit mehr als dem doppelten des erlaubten Alkohol-Blutwertes am Steuer erwischt. Daraufhin wurde er in eine Ausnüchterungszelle gesteckt und erst am Mittwochmorgen wieder entlassen. Gemessen wurde demnach ein Wert von 0,49 mg/l. Erlaubt sind in Frankreich 0,20 mg/l. Verratti muss nun wohl längere Zeit aufs Autofahren verzichten und ist seinen Führerausweis vorderhand los.

Erwischt wurde der 25-Jährige im 13. Arrondissement in Paris. Sein Verein PSG sanktioniert ihn intern.

  psc       2 November, 2018 15:10
CLOSE