• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Keine Einigung News

Chelsea geht bei Sportdirektor Christoph Freund wohl doch leer aus

Transferexperte Fabrizio Romano berichtete zuletzt, dass Red Bull Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Chelsea steh. Jetzt folgt ein klares Dementi.

Salzburgs Geschäftsführer Stephan Reiter widerspricht einem angeblich unmittelbar bevorstehenden Wechsel von Freund auf die Insel vehement. «Ich kann das ganz klar ausschliessen, es hat weder Chelsea noch Christoph Freund mit mir und der Klubführung über so etwas gesprochen. Christoph hat bei uns vor kurzem einen Vertrag bis 2026 unterschrieben, der gilt für ihn genauso wie für Spieler, Manager oder Trainer», hält er gegenüber «Sky» fest.

In der ganzen Angelegenheit sei er «sehr entspannt», führt Reiter aus. Freund verfügt in seinem noch fast vier Jahre gültigen Kontrakt über keine Ausstiegsklausel. Der Funktionär arbeitet bereits seit 2006 für die Bullen und legte einen Aufstieg vom Teammanager bis zum Sportkoordinator hin. Diesen Posten übt der 45-Jährige bereits seit 2015 aus.

Update: Am Dienstagabend doppelt Red Bull Salzburg nach und stellt via Twitter-Statement klar, dass Freund Sportdirektor ist und auch bleibt.

  psc       20 September, 2022 14:33
CLOSE