• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
FC Chelsea plant spektakulären Deal News

Für Matthijs de Ligt – Timo Werner sagt «Ja» zu Juve

Matthijs de Ligt steht schon seit Längerem auf der Wunschliste des FC Chelsea, der offenbar ernst zu machen scheint. Die Londoner sollen bereit sein, Timo Werner in einen Tauschdeal zu verwickeln. Der Deutsche soll hierfür bereits seine Zustimmung erteilt haben.

Der FC Chelsea plant einen spektakulären Deal, um Matthijs de Ligt in diesem Sommer an die Stamford Bridge zu holen. Nach Angaben der Redaktion des Transfermarktinsiders Gianluca Di Marzio ist Chelseas Trainer Thomas Tuchel mit dem ausdrücklichen Wunsch vorstellig geworden, de Ligt in seinem Team haben zu wollen.

Über eine mögliche Zusammenarbeit zwischen den Blues und de Ligt wird schon seit über einem halben Jahr berichtet. Bisher schien ein Wechsel nicht gerade wahrscheinlich, was sich aber geändert haben soll. De Ligts Beraterin Rafaela Pimenta soll in dieser Woche bei Juventus Turin den Wechselwunsch ihres Klienten vorgetragen haben.

Vor etwas mehr als zwei Wochen hatte sich de Ligt folgendermassen ausgedrückt: «Die Verhandlungen laufen noch und wenn die Zeit gekommen ist, werde ich entscheiden, ob ich verlängere oder mich anderweitig orientiere. Ich schaue immer, was das Beste für mich in Bezug auf das sportliche Projekt ist.»

Timo Werner soll Teil des Deals werden

Dem Bericht zufolge plant der FC Chelsea, Timo Werner in den avisierten de-Ligt-Deal einzuweben. Das war es noch nicht: Werner soll dem Wechsel nach Turin sogar schon seine Zustimmung erteilt und mit einem deutlichen «Ja» abgesegnet haben.

Werner allein im Tausch genügt Juve allerdings nicht. Chelsea soll zusätzlich zu dem Stürmer eine nicht genannte Ablöse bieten, die den Turinern bisher aber zu wenig ist. Konkrete Verhandlungen haben zwar noch nicht stattgefunden, beide Klubs haben sich aber schon darüber ausgetauscht.

  aoe       25 Juni, 2022 16:26
CLOSE