• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Anfangsproblemen News

Lampard lobt Pulisic nach Hattrick in höchsten Tönen

Christian Pulisic scheint endlich beim FC Chelsea angekommen zu sein. Am Samstag schnürte der ehemalige BVB-Star gegen Burnley ein Hattrick – seine ersten Treffer für die Blues.

Chelsea-Coach Frank Lampard war am Samstag im Anschluss an den 4:2-Erfolg gegen Burnley vollen Lobes für Christian Pulisic, der mit einem Hattrick in der Partie zum Man of the Match avancierte.

Der Offensivspieler, der im Sommer von Borussia Dortmund zum FC Chelsea wechselte, hatte bislang mit Startschwierigkeiten zu kämpfen und schaffte mit seinen ersten Treffern für die Blues endlich die Erlösung. “Es wurde viel über ihn geredet, weil er so viel gekostet hat und weil er zurecht ein grosser Star in den USA ist. Er spielt sehr gut im Nationalteam und ist deren Kapitän. Natürlich redet man dann über ihn. Ich persönlich freue mich sehr, dass er gegen Burnley drei Mal getroffen hat”, schwärmt Lampard nach dem Spiel für den US-Amerikaner.

Dass der 21-Jährige nach seinem Wechsel auf die Insel nicht direkt Stammspieler bei den Londonern war, erklärt der 41-Jährige indes damit, dass er weiss, “dass Pulisic im Sommer für die USA gespielt hat und so nur eine Woche Pause hatte”, es deshalb nicht leicht gewesen wäre und der Chelsea-Coach dies bestmöglich managen musste. Laut Lampard hat der ehemalige BVB-Star gegen Burnley aber das “komplette Paket” gezeigt und allen bewiesen: “‘Hier bin ich!’ Er hat gezeigt, wie viel Talent er besitzt.”

  adk       27 Oktober, 2019 16:46
CLOSE