• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Austausch News

Milan könnte Kessié für Bakayoko verkaufen

Der AC Mailand steht vor einem Dilemma: Der von Chelsea ausgeliehene Tiemoué Bakayoko soll unbedingt gehalten werden. Doch dazu fehlt eigentlich das Geld.

Nach den Käufen von Lucas Paqueta und Krzysztof Piatek sind grosse Investitionen im Sommer nur dann möglich, wenn Spieler verkauft werden. Um Bakayoko halten zu können, sollen die Rossoneri jetzt über einen Verkauf von Franck Kessié nachdenken, der ebenfalls im zentralen Mittelfeld beheimatet ist. Dafür könnte wiederum eine Offensive für Portos Hector Herrera lanciert werden.

Bakayoko hat sich nach einigen Startproblemen bei Milan etabliert. Die Italiener verfügen über eine Kaufoption in Höhe von 40 Mio. Euro, wobei der Preis noch gedrückt werden soll.

  psc       8 Februar, 2019 17:31
CLOSE