• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Aus der Premier League News

Milans Simakan-Alternative

Der AC Mailand möchte Mohamed Simakan am liebsten schon im Januar unter Vertrag nehmen. Es wird jedoch angezweifelt, ob dieser Transfer bis Ende Monat durchführbar ist. Fikayo Tomori heisst daher die lombardische Alternative.

Mohamed Simakan ist momentan einer der am heissesten gehandelten Spieler auf dem europäischen Transfermarkt. Neben dem AC Mailand sollen dem 20 Jahre alten Innenverteidiger Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig Avancen machen.

Vor Kurzem signalisierte Simakan wenig Interesse daran, Racing Strassburg zu verlassen: “Ich bin aktuell Strassburg-Spieler und sehr glücklich hier. Es ist ein Verein, der mich wachsen lässt. Ich muss dem Trainer weiterhin beweisen, dass ich meinen Platz verdiene.”

Milan schaut sich daher nach einer Alternativlösung um, zumindest vorübergehend. Laut dem Transferexperten Fabrizio Romano hat der Serie-A-Topklub die Verbindung zu Fikayo Tomori aufgenommen. Simakan sei aber weiterhin die erste Option.

Tomori könne sich einen Wechsel nach Mailand vorstellen. Der FC Chelsea plant ohnehin den 23-Jährigen zwecks Spielpraxis noch im Januar an einen anderen Klub auszuleihen. Bisher sind für ihn erst 234 Einsatzminuten protokolliert.

  aoe       12 Januar, 2021 09:22
CLOSE