• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Müssen es klären" News

Mohamed Salah legt seine Zukunft in die Hände von Liverpool

Stürmerstar Mohamed Salah beteuert weiterhin, dass alleine der FC Liverpool darüber entscheidet, ob und wie lange er im Verein spielt.

Der aktuelle Kontrakt des 29-Jährigen läuft noch bis Juni 2023. Zu seiner Situation wird Salah von der “Daily Mail” wie folgt zitiert: “Die Entscheidung liegt in den Händen des Managements und sie müssen die Sache klären. Es gibt kein Problem, aber wir müssen eine Einigung über den Vertrag finden. Es liegt an ihnen.”

Jüngst wurde der frühere FCB-Profi wieder mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Xavi soll von ihm sehr viel halten. Dies schmeichle ihm. Allerdings würde er es derzeit bevorzugen, weiterhin in der Premier League zu spielen. Dies ist aus seiner Sicht die stärkste Liga der Welt, führt Salah aus.

Ob ihn Liverpool bald mit einem neuen Vertrag ausstattet bzw. ein Angebot vorlegt, ist noch immer unklar.

Update: Reds-Coach Jürgen  Klopp hat sich auf der Pressekonferenz vor dem Champions League-Spiel gegen Milan zur komplizierten Causa geäussert. Der Deutsche stellt klar, dass Salah aus Klubsicht gehalten werden soll. “Wir befinden uns in Gesprächen und einen Vertrag mit einem Spieler dieses Kalibers zu verlängern, ist nicht so, als würde man sich am Nachmittag für eine Tasse Tee verabreden und dann eine Lösung zu finden. Ich denke, es ist klar, was wir alle wollen und solche Dinge brauchen ihre Zeit.”

  psc       6 Dezember, 2021 13:48
CLOSE