• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ex-Basler News

Salah stellt für Verlängerung beim FC Liverpool hohe Forderungen

Mohamed Salah ist vertraglich noch bis 2023 an den FC Liverpool gebunden. Um nochmal zu verlängern, soll der Angreifer aber üppige Forderungen stellen.

Der FC Liverpool verpflichtete Mohamed Salah 2017 für 42 Millionen Euro. Was folgte, war der gemeinsame Gewinn der Champions- und Premier League. Und soll die Erfolgsgeschichte bestenfalls fortgeschrieben werden.

Doch laut dem britischen “Mirror” müssten die ‘Reds’ dafür tief in die Tasche greifen, fordere der 29-Jährige für eine neue Unterschrift ein Wochengehalt von rund 580.000 Euro. Derzeit verdiene der frühere FCB-Star offenbar “nur” circa die Hälfte davon. Zum Vergleich: Sogar Cristiano Ronaldo verdiene bei Manchester United mit 470’000 Pfund pro Woche weniger, als Salah nun verlangen soll. Für den Fall, dass der LFC diesen Forderungen nachkommt, wäre Salah der bestbezahlteste Profi der Premier League.

  adk       5 September, 2021 18:03
CLOSE