• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Eine Option News

Julian Nagelsmann bringt sich in der Premier League in Position

Julian Nagelsmann ist seit Sommer 2019 als Trainer bei RB Leipzig angestellt. Die Roten Bullen werden aber mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht die letzte Station des 33-Jährigen sein. Insbesondere die Premier League reizt den jungen Starcoach.

Im Gespräch mit dem “Telegraph” lässt Nagelsmann jedenfalls durchblicken, dass der Gang auf die Insel für ihn eine sehr reizvolle Option ist. “Die Premier League ist eine sehr interessante Liga und ich kann mir vorstellen, dass es ein grosses Ziel sein könnte, eines Tages ein grosser Manager in der Premier League zu sein, wie Jürgen Klopp, der sehr erfolgreich ist. Es kann für mich ein Schritt in der Zukunft sein.” Der Leipziger Trainer nennt also auch schon ein Vorbild, in dessen Fussstapfen er dereinst treten könnte. Klopp ging den Weg von Mainz via Dortmund nach Liverpool.

Bei Nagelsmann könnten die Stationen Hoffenheim, Leipzig und dann ebenfalls ein englischer Topklub heissen. Noch steht er allerdings bei RB bis 2023 unter Vertrag. Allzu weit in die Zukunft planen will oder kann er nicht: “Im Fussball ist es nicht so einfach langfristig zu planen.”

Der Bundesliga-Coach betont allerdings auch, dass ein Verbleib in Deutschland nicht ausgeschlossen sei: “Ich könnte mir vorstellen, in die Premier League zu gehen. Ich könnte mir vorstellen, während meiner gesamten Karriere als Manager in der Bundesliga zu bleiben.” Zurzeit habe er in Leipzig viel Spass: “Aber vielleicht trifft man sich in Zukunft persönlich in der Premier League, wer weiss?”

  psc       15 Februar, 2021 13:49
CLOSE