4-4-2
Rekordtransfer für Freiburg News

Leicester sichert sich die Rechte an Söyüncü

Leicester City bestätigt den Zuzug des türkischen Abwehrspielers Caglar Söyüncü.

Die Foxes legen für den 22-jährigen Nationalspieler 20 Mio. Pfund auf den Tisch. Söyüncü wir damit zum Rekordtransfer für Freiburg: Noch nie verliess ein Spieler den Klub für mehr Geld. Der Innenverteidiger unterschreibt beim Premier League-Klub für fünf Jahre.

Noch findet der Wechsel unter einem Vorbehalt statt: Söyüncü muss auf der Insel zunächst die Arbeitserlaubnis erhalten. Dies sollte aber letztlich eine Formalie sein.

So verabschiedet sich Söyüncü aus Freiburg:

  psc       9 August, 2018 19:10
CLOSE