4-4-2
An Everton verkauft News

Barça hat Rückkaufoption bei Yerry Mina

Der FC Barcelona hat am Donnerstag seinen kolumbianischen Abwehrspieler Yerry Mina an den FC Everton verkauft – sich allerdings ein Recht gesichert, den Innenverteidiger zurückzuholen.

Die Katalanen glauben offenbar durchaus an den 23-jährigen Nationalspieler, der erst zu Beginn dieses Jahres aus Brasilien zu ihnen stiess. Da für Yerry Mina aber keiner der nur drei Nicht EU-Plätze reserviert werden sollte, wurde er nun (gewinnbringend) an Everton verkauft.

Laut “Marca” könnte Barça den Verteidiger für eine Summe von 60 Mio. Euro zurückholen. Dies wäre fast das Doppelte des Betrags, den Everton nun für ihn hinlegt. 30,25 Mio. Euro plus bis zu 1,5 Mio. Euro Boni beträgt diese Summe.

Im Winter zahlte der spanische Topklub übrigens “nur” 11,8 Mio. Euro. Dank einer starken WM mit insgesamt drei Toren hat Mina seinen Marktwert auf diese Saison hin aber deutlich steigern können. Neben ihm hat auch André Gomes den Weg von Barça zu den Toffees angetreten. Der Portugiese allerdings nur auf Leihbasis.

  psc       10 August, 2018 10:46
CLOSE