• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Der Spieler dementiert News

Ben Arfa doch nicht in Barcelona?

Der französische Flügelstürmer Hatem Ben Arfa könnte seine Entscheidung über die sportliche Zukunft getroffen haben: Wie “L’Équipe” am Montagmorgen berichtet, soll er ein Flugzeug in Richtung Barcelona bestiegen haben. Dort soll er sich mit Verantwortlichen des spanischen Topklubs treffen.

Doch am frühen Nachmittag lässt Ben Arfa über die Vereins-Webseite “OGCNice.com” verlauten, dass er nicht nach Barcelona gereist sei: “Ich bin keineswegs im Ausland, im Gegensatz zu dem, was ich gelesen habe. Ich bin in Nizza:”

Er würde sich derzeit nur auf das anstehende Spiel gegen Guingamp konzentrieren. Mit einem Sieg könnte man sich noch für die Champions League-Qualifikation einschreiben, doch ist bei einer Niederlage die Teilnahme an der Europa League in Gefahr.

Der 29-jährige Nationalspieler glänzt in dieser Saison in der Ligue 1, wo er für Nizza bereits 17 Tore erzielt hat. Im Sommer kann er ablösefrei wechseln, da sein Vertrag ausläuft. Barcelona scheint sehr gute Karten auf eine Verpflichtung zu haben, auch wenn sich auch andere Klubs um ihn bemühen.

  psc       9 Mai, 2016 17:14
CLOSE