4-4-2
In die Niederlande verliehen News

Ödegaard: “Real glaubt weiterhin an mich”

Das einstige Supertalent Martin Ödegaard ist beinahe ein wenig in Vergessenheit geraten. Der 18-Jährige betont nun allerdings, dass Real Madrid weiterhin an ihn glaubt.

Fast 3 Mio. Euro zahlten die Madrilenen vor zweieinhalb Jahren für den damals 16-Jährigen – es war ein Rekord in dieser Alterskategorie. Bis Real diesen mit dem Vinicius-Transer (für 45 Mio. Euro) vor kurzem selbst pulverisiert hat. Ödegaard seinerseits konnte die hohen Erwartungen bislang nicht erfüllen.

Im vergangenen Winter wurde er für anderthalb Jahre an den niederländischen Erstligisten Heerenveen ausgeliehen. Dort soll er Spielpraxis sammeln und sich verbessern. Die Bilanz nach einer Halbsaison ist eher durchzogen. Der Spielmacher konnte wenige Akzente setzen. Im Gespräch mit “TV2” sagt der Norweger aber, dass man ihn bei Real noch längst nicht fallen gelassen hat: “Der Klub hat noch Glauben in mich (…). Sie sagten, dass sie mich verfolgen werden und sagen noch immer, dass sie in mich investieren wollen.”

Mit Real-Coach Zinédine Zidane steht Ödegaard nach eigener Aussage derzeit aber kaum im Kontakt, dafür mit den Scouts: “„Ich spreche nicht viel mit Zidane, sondern mit dem Scoutingchef. Sie sehen meine Spiele und verfolgen mich aus nächster Nähe.”

Ob sich der Youngster in der ersten Mannschaft von Real eines Tages noch durchsetzt, ist mittlerweile aber eher fraglich.

  psc       8 Juni, 2017 22:17
CLOSE