• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Spekulationen um Abgang News

“Grossartiger Spieler”: Allegri hofft auf Dybala-Verbleib

Die Vertragssituation rund um Paulo Dybala scheint eine komplizierte zu sein. Neuerdings wird der Argentinier mit einem Abgang von Juventus Turin in Verbindung gebracht. Nun spricht sein Trainer Massimiliano Allegri.

Der Kontrakt von Paulo Dybala läuft bei Juventus Turin zum Ende der Saison. Gespräche bezüglich einer Verlängerung mit dem 28-Jährigen halten bereits seit geraumer Zeit an, haben bis dato aber nicht zum gewünschten Erfolg geführt. Italienischen Medienberichten zufolge könnte der Angreifer stattdessen im Sommer einen Wechsel vollziehen. Top-Klubs wie Inter, Tottenham und der FC Barcelona sollen Interesse bekunden.

Am Freitag auf der Pressekonferenz vor dem Serie-A-Match gegen Udinese (Samstag, 20.45 Uhr) auf die Dybala-Gerüchte angesprochen, meinte Massimiliano Allegri: “Ich habe immer gesagt, dass ich keine Einschätzungen über Verträge mache, das sind unternehmerische Dinge und um Verträge zu machen, gibt es Verhandlungen.”

Der Juve-Coach betonte: “Ich habe Dybala grossgezogen, er kam als Junge aus Palermo. Jetzt ist er gewachsen und ist ein aussergewöhnlicher Spieler, er hat technische Qualitäten und kann uns weiterhelfen. In der ersten Hälfte der Saison hatten wir ihn weniger und jetzt in der zweiten Hälfte erwarte ich viel von ihm, was Tore und Leistungen angeht. Der Wert von Dybala steht ausser Frage, Paulo ist ein grossartiger Spieler.” Ein klares Statement des Trainers, dass er gerne weiter auf den Argentinier bauen würde.

  adk       14 Januar, 2022 14:37
CLOSE