4-4-2
60 bis 80 Millionen Euro News

PSG plant Coup mit Allan

Paris St. Germain plant zur neuen Saison einige Kader-Umstellungen. Eine zu beachtende Rolle nimmt offenbar Mittelfeldspieler Allan ein.

Nicht nur in Frankreich, sondern auch in Europa will Paris St. Germain grosse Erfolge feiern. Allan könnte diese Mission mitgestalten. Für den Mittelfeldspieler des SSC Neapel sind die Pariser laut “L’Equipe” bereit, zwischen 60 und 80 Millionen Euro Ablöse zu zahlen.

Die angebliche Interessensbekundung von der Seine geht vom bevorstehenden Abgang des Mittelfeldmanns Adrien Rabiot aus, dessen auslaufender Vertrag nicht mehr verlängert wird.

PSG-Interesse im Januar

Eine PSG-Anfrage bezüglich Allan erreichte Napoli bereits im Januar, da blockte der italienische Spitzenklub aber noch ab. 100 Millionen Euro standen vor Monaten noch als Ablöse im Raum.

Auch im neuerlichen Poker um den 28 Jahre alten Brasilianer wird sich der Serie-A-Klub als schwieriger Verhandlungspartner erweisen. Allan steht beim SSC noch langfristig bis 2023 unter Vertrag und ist absoluter Stammspieler.

  aoe       12 Mai, 2019 11:53
CLOSE