• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Muss wieder Niveau erreichen" News

FCB-Trainer Alex Frei kritisiert seinen Kapitän Fabian Frei

FCB-Captain Fabian Frei fand zuletzt in der Startelf keine Berücksichtigung mehr. Trainer Alex Frei fordert von seinem früheren Teamkollegen schlicht eine bessere Leistung.

Auf der Pressekonferenz vor dem Europa League-Spiel bei Zalgiris Vilnius spricht der FCB-Coach über die Personalie. «Wir müssen Fabian so hinkriegen, dass er wieder auf das Niveau kommt, das wir von ihm gewohnt sind», beantwortet er eine Frage zur Verfassung des Defensivstrategen. Gut möglich, dass der 33-jährige Routinier am Donnerstag in Litauen erstmals in dieser Conference League-Kampagne auf der Ersatzbank sitzt. In der Super League war dies in drei der vier letzten Spiele der Fall. Ausgerechnet bei der Niederlage beim FC Sion durfte er von Beginn weg ran.

Alex Frei ist sich bewusst, dass seine Massnahme, den Captain aus der Startelf zu nehmen, heikel ist: «Klar wird geredet, wenn der Captain drei von vier Mal auf der Bank sitzt, jedoch erkläre ich ihm auch anders als einem Jungprofi, warum er nicht spielt. Wir vom Trainerstab sind jederzeit transparent mit Fabian.»

Was den Basler Trainer nicht interessiert, ist der Status seines Namensvetters in der Nati: «Ich freue mich für jeden von uns, der zur WM fahren kann. Aber dieses Thema ist bei mir weit hinten in der Prioritätenliste. Ich bin beim FC Basel angestellt und muss Spiele gewinnen.»

  psc       14 September, 2022 18:55
CLOSE