• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Stürmerwechsel News

Das Karussell dreht: Vlahovic soll zu Juve – Cabral ist der designierte Ersatz

Juventus meint es ernst und beginnt den Poker um Dusan Vlahovic. Ein offizielles Angebot wird vorbereitet. Dies hat auch gravierende Auswirkungen für den FC Basel: Arthur Cabral ist bei der AC Fiorentina nämlich der designierte Vlahovic-Nachfolger.

Das Stürmerkarussell dreht sich kurz vor Transferschluss wohl noch einmal. Dies berichten italienische Medien am späten Montagabend übereinstimmend. Demnach will Juve Dusan Vlahovic noch bis Ende dieser Transferperiode nach Turin holen. Und der 21-jährige Serbe würde sehr gerne zur alten Dame wechseln. Deshalb hat er Anfragen von Arsenal, das sich ebenfalls um ihn bemühte hatte, bislang geblockt. Mit Juve könnte es nun rasch gehen. Die Frage lautet, ob die Turiner einen Deal stemmen kann, den die AC Fiorentina akzeptiert.

Diese wiederum könnten sich innerhalb der nächsten Tage mit Arthur Cabral vom FC Basel verstärken. Die beiden Vereine stehen auch schon in Gesprächen. “Sky Italia” berichtet von einer Offerte in Höhe von 14 Mio. Euro. Durch die Einnahmen aus dem Vlahovic-Verkauf wäre diese Summe für die Toskaner locker zu stemmen.

Cabral soll mit der Fiorentina laut Transferexperte Nicolo Schira bereits eine Einigung über einen Fünfjahresvertrag mit einem Jahressalär von 1,7 Mio. Euro erzielt haben.

  psc       24 Januar, 2022 23:47
CLOSE