4-4-2
Trotz Rang 8
News

Überraschung: Yverdon wirft Trainer Marco Schällibaum raus

Die nächste Trainerentlassung in der Super League ist Tatsache. Überraschend ist der Ort: Marco Schällibaum muss Yverdon-Sport mit sofortiger Wirkung verlassen.

Der 61-jährige Zürcher hat die Romands in der vergangenen Saison sensationell in die Super League geführt. Und dort läuft es für Yverdon auch in dieser Saison nicht schlecht. Die Mannschaft belegt mit 16 Punkten nach zwölf Spielen immerhin den achten Tabellenplatz - trotz sehr geringem Budget. Rein sportlich ist der Rauswurf von Schällibaum deshalb nicht zu erklären. Gemäss "24 heures" steht der Entscheid der Klubleitung jedoch fest.

Wer den Coach beerben wird, ist noch unklar. Der Verein erklärt in einer Mitteilung, dass der Entscheid mit der langfristigen Planung und einer neuen Philosophie zu tun habe und nicht aufgrund der sportlichen Resultate zustande kam.

https://twitter.com/yverdonsport/status/1718992120193724760

  psc       30 Oktober, 2023 13:32
CLOSE
.