• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
David Degen neu drin News

FCZ-Präsident Ancillo Canepa wird aus SFL-Komitee abgewählt

Im neunköpfigen Komitee der Swiss Football League kommt es zu einigen Veränderungen. Während FCZ-Präsident Ancillo Canepa abgewählt wurde, erhält der neue FCB-Boss David Degen Einzug.

Die Wahlen gingen an der ordentlichen Generalversammlung der SFL über die Bühne und brachten durchaus Überraschungen. Canepa muss das Komitee mindestens für die nächsten beiden Jahre verlassen. Diese Amtsdauer ist festgelegt.

Folgende neun Mitglieder wurden gewählt:

Werner Baumgartner (SC Kriens, bisher)
Michele Campana (FC Lugano, neu)
David Degen (FC Basel 1893, neu)
Marco Degennaro (Yverdon Sport FC, neu)
Urs Egger (unabhängig, neu)
Richard Feuz (Servette FC, neu
Wanja Greuel (BSC Young Boys, bisher)
Matthias Hüppi (FC St.Gallen 1879, bisher)

Präsidiert wird das Gremium neu von Philipp Studhalter (Ex-FCL-Präsident).

Update: Canepa hat sich inzwischen mit einem Statement zu seiner Abwahl geäussert. Der FCZ-Präsident sagt: “Nach dem Rücktritt von Präsident Heinrich Schifferle und dem damit verbunden Knowhow-Verlust habe ich mich trotz bereits 13-jähriger Mitgliedschaft im Komitee der Swiss Football League entschlossen, mich für eine Wiederwahl zur Verfügung zu stellen. Wer sich einer Wahl stellt, muss akzeptieren, wenn er nicht gewählt wird. Ich habe das Abstimmungs-Ergebnis auch mit einem lachenden Auge zur Kenntnis genommen. Die Arbeit im Komitee, verbunden mit den verschiedenen weiteren Aufgaben, die ich für die Liga übernommen habe, war sehr zeitintensiv. Deshalb werde ich die nun frei werdende Kapazität wieder vermehrt dem FCZ widmen können. Ich wünsche dem neu zusammengesetzten Komitee weiterhin viel Glück und Erfolg.”

  psc       19 November, 2021 15:50
CLOSE