4-4-2
Sprung ins Ausland News

FCZ-Youngster Furrer wechselt nach Freiburg

Der 18-jährige Stürmer Guillaume Furrer verlässt den FC Zürich und wechselt zum SC Freiburg in die Bundesliga.

Der Youngster kam beim FCZ bislang in der U21 zum Einsatz und erzielte in der abgelaufenen Saison in 18 Ligaeinsätzen zwei Tore. Furrer unterschreibt im Breisgau für zwei Jahre. Der Romand, der ursprünglich bei Servette spielte, zählt auch zum Kader der Schweizer U18-Nati.

https://www.instagram.com/p/BzbPVsYiCRY/

  psc       4 Juli, 2019 10:03
CLOSE