• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Übersicht über die Sieger News

SFL Award Night: Jean-Pierre Nsamé ist der grosse Gewinner

Im Berner Kursaal geht am Montagabend die insgesamt 7. Swiss Football League Award Night über die Bühne. Viele Gewinner dürfen sich freuen.

Den wichtigsten Award das Abends heimst YB-Stürmer Jean-Pierre Nsamé ein, der zum Best Player 2019 der Super League gewählt wird. Seine Tore waren und sind massgeblich am Erfolg der Berner verantwortlich. Bereits im Vorjahr triumphierte ein YB-Profi: Kevin Mbabu spielt mittlerweile in der Bundesliga. Auch Nsamé könnte es nach dieser Saison ins Ausland ziehen.

Die erste Auszeichnung nimmt mit Steve von Bergen derweil ein Spieler in Empfang nehmen, der seit Sommer nicht mehr aktiv ist. Der ehemalige YB-Captain und Ex-Nati-Verteidiger wird für etwas ausgezeichnet, das ihm in seiner langen Karriere eher selten gelungen ist: Einen Treffer. Er hat sich beim Online-Voting mit seinem Tor gegen Luzern im letzten Spiel seiner Karriere durchgesetzt und erhält den Award für das “Best Goal 2019”.

Als bester Youngster setzt sich Jung-Nationalspieler Noah Okafor vom FC Basel gegen Teamkollege Eray Cömert und Sion-Profi Bastien Toma durch.

Der Gewinner des “Best Player”-Awards in der Challenge League ist Andi Zeqiri von Lausanne-Sport.

Meistertrainer Gerardo Seoane von den Young Boys wird zum zweiten Mal in Folge als Best Coach ausgezeichnet.

Zur Golden 11 in der Super League wurden folgende Spieler gewählt:

https://twitter.com/News_SFL/status/1219351942859829248

Und das Dream Team 2019 der Challenge League sieht so aus:

https://twitter.com/News_SFL/status/1219342591742922752

wird ergänzt…

  psc       20 Januar, 2020 21:30
CLOSE