4-4-2
Wechselt wohl ins Ausland News

YB Transfer Update: Djibril Sow ist nicht zu halten

Mit Kevin Mbabu verlieren die Young Boys in dieser Saison einen Leistungsträger. Mindestens ein weiterer wird in Person von Djibril Sow wohl dazukommen.

Laut “Blick” ist ein Abgang des Spielmachers “zu 99 Prozent” besiegelt. Beobachtet wird der Schweizer Nationalspieler, der auch für das Finalturnier der Nations League in Portugal aufgeboten wurde, schon eine ganze Weile von mehreren Klubs. Darunter Olympique Lyon (4-4-2.ch berichtete). Auch Vereine aus der Bundesliga und der Serie A sollen mit konkreten Offerten an die Berner treten.

Nachdem Sow zwei fast perfekte Jahre bei YB erlebt hat, fühlt er sich bereit für ein neuerliches Auslandsabenteuer. Der Super Ligist darf sich auf eine wohl zweistellige Millionenablöse freuen.

Weitere heisse Wechselkandidaten bei YB sind Christian Fassnacht und Roger Assalé. Neben Mbabu ist auch der Abgang von Loris Benito (wohl zu Girondins Bordeaux) fix. Da sein Vertrag Ende Juni ausläuft, erhält YB für ihn aber keine Ablöse. Dasselbe trifft auf Thorsten Schick zu, der bei Rapid Wien unterschreibt.

  psc       28 Mai, 2019 09:18
CLOSE