• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Klare Niederlage News

YB wird von Ajax dominiert und verliert 0:3

Die Young Boys werden in der Johan Cruijff Arena in Amsterdam von Ajax an die Wand gespielt und verlieren 0:3.

Vor allem in den jeweiligen Startviertelstunden der beiden Halbzeiten zeigt die Heimmannschaft von Erik ten Hag, wie stark sie spielerisch ist und setzt die Berner enorm unter Druck. Diese Phasen übersteht die Mannschaft von Gerardo Seoane jeweils unversehen, in den Minuten 62 und 82 kassieren sie dann stattdessen unglückliche und eher zufällige Treffer. Beide Male wird der Ball aus YB-Sicht unglücklich vor die Füsse von Ajax-Spielern abgelenkt. Ajax-Joker Brian Brobbey setzt dem Spiel in der Nachspielzeit den Deckel drauf.

Der Sieg ist durchaus auch in dieser Höhe verdient: Vor allem in der Offensivbewegung bringt der Super Ligist so gut wie nichts zustande. Dazu fehlt insbesondere die Präzision im Passspiel, sonst eine der grossen Stärken des Teams. Die Statistik der Abschlüsse (20:1 zu Gunsten von Ajax) und 70 Prozent Ballbesitz für das Heimteam sprechen ebenfalls Bände.

In einer Woche erwartet die Berner im heimischen Wankdorf angesichts dieser Ausgangslage eine wohl fast unlösbare Herkulesaufgabe, zumal auch noch Spielgestalter und Nationalspieler Michel Aebischer gesperrt fehlen wird.

  psc       11 März, 2021 20:47
CLOSE