• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Interesse keimt wieder auf News

Bundesligist bemüht sich um Schär

Ein Rückwechsel in die Bundesliga könnte in den nächsten Wochen zum heissen Thema werden.

Im vorigen Sommer zog es Fabian Schär von der TSG Hoffenheim zum spanischen Erstligisten Deportivo La Coruna. Im Nordwesten Spaniens war der Verteidiger den grossen Teil der Saison als Stammspieler gesetzt und absolvierte insgesamt 24 Ligaspiele von Beginn an.

Seine Zelte in Galicien wird der Schweizer aber schon nach nur einer Saison wieder abbrechen. Schär verkündete nach dem feststehenden Abstieg von La Coruna seinen Abschied im Sommer. Da sein Vertrag noch bis 2021 ausgelegt ist, wird für Interessenten in jedem Fall eine Ablöse fällig.

Zum Thema könnte ein Rückwechsel in die Bundesliga werden. Laut einem Bericht der “Neuen Presse” bemüht sich Hannover 96 um die Dienste des 26-Jährigen. Schär stand schon im Vorjahr auf der Einkaufsliste der Niedersachsen, entschied sich letzten Endes aber für den Schritt nach Spanien.

Sané geht, Wimmer kommt auf Leihbasis

In der Abwehrzentrale müssen die Roten den Abgang von Salif Sané kompensieren, den es für sieben Millionen Euro Ablöse zum Ligakonkurrenten Schalke 04 zieht. Die Ablösesumme bei Schär soll bei rund vier Millionen Euro liegen. Kevin Wimmers Ausleihe könnte dem Vernehmen nach in Kürze offiziell verkündet werden. Er spielt bei Stoke City keine Rolle.

  aoe       5 Mai, 2018 10:13
CLOSE