• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Liverpool souverän News

Messi-Traumtor reicht Barça nicht zur Wende

Trotz eines Traumtors von Lionel Messi und grossen Anstrengungen gelingt dem FC Barcelona die Wende im Champions League-Achtelfinale bei Paris St. Germain nicht. Auch RB Leipzig ist in Liverpool chancenlos.

Der Bundesligist verliert das Spiel in Budapest erneut mit 0:2. Die Reds könnten diesmal sogar noch höher gewinnen. Insgesamt bleibt das Team von Julian Nagelsmann im Duell chancenlos.

Eine deutliche Verbesserung im Vergleich zum Hinspiel zeigt der FC Barcelona. Der Spielverlauf gestaltet sich aber gar nicht zu Gunsten der Katalanen: Trotz mehreren Grosschancen gehen sie in der ersten halben Stunde nicht in Führung und kassieren dann einen unglücklichen Penalty gegen sich, den Kylian Mbappé souverän verwandelt.

Kurz darauf egalisiert Lionel Messi mittels Traumtor aus der Distanz. Später könnte er sogar zum 2:1 erhöhen und damit das 1:4-Defizit aus dem Hinspiel weiter verringern. Doch der Zauberfloh scheitert beim Penalty am insgesamt  überragenden PSG-Keeper Keylor Navas.

Den Franzosen reicht das Remis letztlich locker zum Einzug in die Runde der letzten 8. Und dies sogar ohne Neymar, der verletzungsbedingt beide Partien gegen seinen Ex-Klub verpasste.

  psc       10 März, 2021 22:51
CLOSE