• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Klar mussten sie sich verstärken" News

YB-Coach David Wagner witzelt vor Duell mit ManUtd

Für Trainer David Wagner und die Spieler der Young Boys steht am Dienstag mit dem Auftritt in der Champions League-Gruppenphase gegen Manchester United ein besonderes Highlight an. Der Coach gibt sich vor dem Spiel durchaus entspannt.

Natürlich weiss Wagner, dass für einen Punktgewinn gegen das Starensemble alles stimmen muss. Seinen Spielern will der 49-Jährige aber vor allem mitgeben, die Atmosphäre im ausverkauften Stadion Wankdorf zu geniessen: “Ich glaube, es ist ganz ganz wichtig, dass wir uns bei allem Respekt davor lösen, nur auf das Resultat zu schauen. Die Jungs werden mit einer hoffentlich einzigartigen Atmosphäre alles geben und werden fighten. Das ist das, was ich von uns erwarte und was ich versprechen kann.”

Wagner ist sogar zu Spässen aufgelegt. Auf die Frage von “Blick”, was er denn gedacht habe als sich ManUtd kurz vor Transferschluss Ende August mit Cristiano Ronaldo verstärkt hatte, meint der YB-Coach: “Es war ja klar, dass sich United noch verstärken musste, nachdem sie sahen, gegen wen sie im ersten Spiel anzutreten haben.”

Natürlich ist dies nicht ganz ernst gemeint. Die Vorfreude bei Wagner ist aber in jedem Fall riesig: “Es ist extrem spassig, sich mit solchen Teams zu messen. Da wird eine Wahnsinns-Atmosphäre herrschen. Wir freuen uns extrem auf das Spiel und die elektrisierende Stimmung im Stadion Wankdorf.”

  psc       13 September, 2021 15:43
CLOSE