Sörensen, Lehmann & Risse News

Köln verlängert mit drei Leistungsträgern

Der 1. FC Köln hat die Verträge mit seinen Leistungsträgern Matthias Lehmann (bis 2018), Marcel Risse (bis 2022) und Frederik Sörensen (bsi 2021) verlängert.

Das Trio zählt zu den wichtigsten Spielern von Trainer Peter Stöger. Lehmann ist Kapitän und spielt seit 2012 für den Bundesligisten. „Matze Lehmann ist ein vorbildlicher Kapitän für unsere Mannschaft und mit seiner Einstellung und seinem Leistungsvermögen eine wichtige Säule in unserem Team. Es ist beeindruckend, wie er auch jetzt in der Reha nach seiner Verletzung an seinem Comeback arbeitet“, sagt Stöger.

„Marcel Risse hat bis zu seiner Verletzung auf Top-Niveau gespielt und war mit zwei Toren und vier Vorlagen in der Bundesliga maßgeblich an unserem sehr guten Abschneiden bis zur Winterpause beteiligt. Marcel ist nicht nur Leistungsträger, sondern auch Identifikationsfigur in unserem Team“, meint Stöger zur Vertragsverlängerung von Risse.

Und auch über die Weiterbeschäftigung von Sörensen ist der Trainer glücklich: „Freddie Sörensen ist ein Top-Profi, der in der Defensive mit hoher Flexibilität agieren kann. Mit seiner unaufgeregten Art passt er hervorragend in unser Team und hat in den bisher eineinhalb Jahren als Innen- und rechter Außenverteidiger beim FC eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wie wertvoll er für unsere Mannschaft ist.“

  psc       11 Januar, 2017 11:17
CLOSE