Ganz schlechter Lohn News

CL-Playoffs: Ein unglaubliches Eigentor schockt YB

Ein unglaubliches Eigentor durch Kasim Adams Nuhu hat in den Champions League-Playoffs zu einer völlig unverdienten YB-Niederlage geführt.

Der Unglücksrabe spielte bis zur 91. Minute eine überragende Partie. Dann aber sorgte Adams Nuhu mit einer Kopfball-Rückgabe, die über Goalie David van Ballmoos ins Tor flog, für das grosse Geschenk für die Gäste aus Moska. ZSKA siegte mit 1:0.

Das kuriose Eigentor im Video:

Die Berner waren vor allem in der Schluss-Halbstunde drückend überlegen. Zahlreiche Flanken in den Strafraum führten aber zu keinem Treffer. Der bittere Gegentreffer in der Nachspielzeit versetzte das Stadion in eine regelrechte Schockstarre.

Die Ausgangslage vor dem Rückspiel in Russland ist für die Berner damit äusserst schwierig. Nun braucht es gegen eine erfahrene Mannschaft von ZSKA in jedem Fall einen Sieg.

Die Resultate vom Dienstag:

Young Boys – ZSKA Moskau 0:1

TSG 1899 Hoffenheim – FC Liverpool 1:2

Qarabag – FC Kopenhagen 1:0

Sporting CP – Steaua Bukarest 0:0

APOEL Nikosia – Slavia Prag 2:0

  psc       15 August, 2017 22:44
CLOSE