• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Leihe endet bald News

Heldt bestätigt: Sörensen bleibt vorerst bei YB

Vertragsgemäss müsste Frederik Sörensen zum 1. Juli wieder beim 1. FC Köln aufschlagen. Der Bundesligist sowie der BSC Young Boys haben sich jedoch auf eine Erweiterung des Leihgeschäfts verständigt.

Frederik Sörensen wird mindestens bis zum Saisonende für den BSC Young Boys auflaufen. Den Vorgang der Verlängerung des ursprünglich bis zum 30. Juni ausgelegten Leihdeals bestätigt Horst Heldt gegenüber dem Kölner “Express”.

“Bei einigen anderen verliehenen Spielern wie Frederik Sörensen in der Schweiz ist ersichtlich, dass sie noch über den 30. Juni hinaus spielen werden. Wir sind im Austausch mit YB Bern und haben das Vertragliche bereits geregelt, sodass er weiter in der Schweiz spielen kann”, erklärt der Vorstand Sport des 1. FC Köln.

Die letzte Runde der Super League ist für den 2. August angesetzt, überdies hat YB die Möglichkeit, sich für das Cupfinal zu qualifizieren. Dieses wird gemäss aktueller Planung am 12. August, also knapp zwei Wochen nach Liga-Saisonende, ausgetragen.

Wie geht es mit Sörensen darüber hinaus in Bern weiter? Eine Kaufoption sicherte sich der Schweizer Meister dem Vernehmen nach nicht. Eine 4-4-2.ch-Nachfrage zur Zukunft des 28-Jährigen hat dessen Management bisher unbeantwortet gelassen.

  aoe       6 Juni, 2020 10:17
CLOSE