• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach internem Zoff News

Köln-Präsident Werner Spinner tritt zurück

Kölns Präsident Werner Spinner tritt mit sofortiger Wirkung zurück und reagiert damit auf den Streit mit Manager Armin Veh.

“Ich habe mich bereits zuvor dazu entschieden, für eine weitere Amtszeit über den Herbst hinaus nicht zur Verfügung zu stehen”, wird der 70-Jährige auf der Vereinsseite zitiert. “Nun ziehe ich diesen Schritt vor, weil mir klar geworden ist, dass es über die momentane und künftige Ausrichtung des 1. FC Köln Differenzen gibt. Ich wünsche dem 1. FC Köln, seinen Mitgliedern und Fans von Herzen den Aufstieg und für die Zukunft alles Gute.” Spinner überwarf sich zuletzt mit Geschäftsführer Armin Veh, worauf dieser mit dem Rücktritt drohte.

Der Gemeinsame Ausschuss respektiert die Entscheidung. Dabei dankt er Werner Spinner für die vielen Jahre engagierter Arbeit und seine grossen Verdienste um den 1. FC Köln. Er bedauert den Zeitpunkt seines Rücktritts.

  psc       6 März, 2019 18:58
CLOSE