4-4-2
"Kann nichts Positives über ihn sagen" News

Augsburgs Hinteregger attackiert Trainer Baum

Schlechte Stimmung beim FC Augsburg. Nach der Pleite in Gladbach attackierte Martin Hinteregger seinen eigenen Coach Manuel Baum.

Dicke Luft beim FCA. Nach der 2:0-Niederlage bei Borussia Mönchengladbach liegen die Nerven blank. Soweit, dass nach der Partie Verteidiger Martin Hinteregger sogar gegen seinen eigenen Trainer, Manuel Baum, schoss.

“Unsere Abwärtsspirale geht jetzt schon ein Jahr, die Kurve ist seit 2018 nach unten gegangen. Da ist keine Entwicklung”, beklagte sich der Österreicher nach der Partie auf die Frage, ob der Trainer die Mannschaft noch erreichen kann.

Der 26-Jährige ging sogar soweit und schimpfte weiterhin, wenn man nur dem Ball nachlaufen würde, “macht es keinen Spass. Ich weiss gar nicht, welche Taktik wir spielten. Ich kann nichts Positives über ihn sagen und werde auch nichts Negatives sagen”, so Hinteregger über Baum.

  adk       27 Januar, 2019 11:35
CLOSE