4-4-2
Knöchelverletzung News

Bayern-Boss wütet wegen Vidal

Karl-Heinz Rummenigge hat bei der Jahreshauptversammlung des FC Bayern erneut gegen die UEFA und die FIFA gewütet. Diesmal wegen Arturo Vidal. “Zuletzt kamen vier von 13 Nationalspielern verletzt zurück. Als ich Arturo Vidal auf Massagebank gesehen habe, ist mir schlecht geworden”, so der Vorstandsvorsitzende der Münchener. “Dem ist der Knöchel beim Flug aus Chile förmlich explodiert – und wir zahlen jetzt die Rechnung dafür. “Es finden zu viele Dinge bei der FIFA und der UEFA statt, die wir nicht mehr akzeptieren können. Das Interesse der Klubs leidet darunter.” Abschliessend brachte der ehemalige Nationalspieler noch eine Kampfansage: “Wir sind bei Bayern München bereit, harte Kämpfe einzugehen.”

  anp       26 November, 2016 10:16
CLOSE